Kontakt
Newsletter

Ziele des Projekts

Das INTERREG V A-Projekt „Produktivitätspilot für die KMU der Großregion“ (PRODPILOT) verfolgt das Ziel, klein- und mittelständische Unternehmen in der Großregion durch ausgewählte Prozessinnovationen bei der Steigerung ihrer Produktivität zu begleiten und so Arbeitsplätze zu sichern. Der grenzüberschreitende Wirtschaftsstandort der Großregion soll so nachhaltig gestärkt und klein- und mittelständische Unternehmen langfristig für den internationalen Wettbewerb gerüstet werden.

Kernziel des Projektes ist die Entwicklung einer Online-Plattform, die Unternehmen erlaubt, eine Selbstanalyse ihrer Produktivität durchzuführen. Grundlage für die Online-Plattform werden die Erkenntnisse aus den rund 30 im Projekt geplanten Fallstudien sein. In den Fallstudien werden die Projektpartner ausgewählte Unternehmen bei der Analyse und bei den anschließenden Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität begleiten. Im Laufe des Projektes werden so wissenschaftliche Parameter für die Messung und Steigerung der Produktivität festgelegt.

Die Ergebnisse aus den Fallstudien fließen in das Selbstanalyse-Tool der Plattform ein. Der Launch der PRODPILOT-Plattform ist für das Ende der Projektlaufzeit geplant. Das Tool soll dann kleinen und mittelständischen Unternehmen der Großregion ermöglichen, ihre Produktivität selbst zu evaluieren und gegebenenfalls Optimierungsschritte einzuleiten.

Ein weiteres Ziel von PRODPILOT ist die Einführung und Etablierung eines Produktivitätspreises in der Großregion, um Innovationsprozesse anzuregen und Best Practice-Beispiele auszuzeichnen. Der Award soll ab 2019 jährlich verliehen werden.