Kontakt
Newsletter

Université du Luxembourg

Die Universität Luxemburg wurde im Jahr 2003 gegründet und ist die einzige öffentliche Universität des Großherzogtums Luxemburg. Mehrsprachig, international und forschungsorientiert, versteht sie sich als eine moderne Institution mit persönlicher Atmosphäre.

Die Fakultät für Naturwissenschaften, Technik und Kommunikation (FSTC) besteht aus fünf Forschungseinheiten und beteiligt sich, in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Partnern, an Spitzenforschung und Innovation. Mehr als 270 Professoren, Postdoktoranden, Doktoranden sowie wissenschaftliche und technische Mitarbeiter forschen interdisziplinär in einem dynamischen und mehrsprachigen Umfeld.

Der Forschungsschwerpunkt der Fakultät FSCT liegt auf:

Besonderer Wert wird auf die numerische Simulation gelegt, um den erforderlichen experimentellen Aufwand zu reduzieren. Die Validierung numerischer Modelle ist ein fundamentaler Vorteil. Alle Forschungsprojekte kombinieren grundlegende und angewandte Aspekte und werden durch ein Netzwerk öffentlicher Akteure auf nationalem, regionalem und internationalem Niveau unterstützt.